Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Tel. 0351 - 2878 825 0

Fax 0351 - 7979 229

Tauchumpen für reine Flüssigkeiten

Haupteinsatzgebiete dieser Spandau-Eintauchpumpen sind Werkzeugmaschinen, Filteranlagen und Kühl- und Temperiergeräte. Die Spanne an Fördermedien reicht von Öl-Wasser-Emulsionen, reinen Flüssigkeiten ohne langfaserige Bestandteile, bis hin zu Silikonölen. Die Vorteile dieser Eintauchpumpen liegen in der hohen Betriebssicherheit, einer  einfachen und schnellen Installation und einer Verarbeitung aus hochverschleißfesten  Werkstoffen.

LMP Hochdruck-Schraubenspindelpumpen
Diese Hochdruck-Verdrängerpumpe aus dem Spandau-Pumpen-Repertoire ist dreispindelig konstruiert und mit einem Druckbegrenzungsventil ausgestattet. Die variable Tauchtiefe wird durch ein Saugrohr gewährleistet. Die Spindeln sind aus gehärtetem Hochleistungsstahl gefertigt während der Rest der Spule aus Gusseisen mit Lamellengraphit besteht.

Haupteinsatzgebiete dieser Spandau-Eintauchpumpen sind Werkzeugmaschinen, Filteranlagen und Kühl- und Temperiergeräte. Die Spanne an Fördermedien reicht von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Tauchumpen für reine Flüssigkeiten

Haupteinsatzgebiete dieser Spandau-Eintauchpumpen sind Werkzeugmaschinen, Filteranlagen und Kühl- und Temperiergeräte. Die Spanne an Fördermedien reicht von Öl-Wasser-Emulsionen, reinen Flüssigkeiten ohne langfaserige Bestandteile, bis hin zu Silikonölen. Die Vorteile dieser Eintauchpumpen liegen in der hohen Betriebssicherheit, einer  einfachen und schnellen Installation und einer Verarbeitung aus hochverschleißfesten  Werkstoffen.

LMP Hochdruck-Schraubenspindelpumpen
Diese Hochdruck-Verdrängerpumpe aus dem Spandau-Pumpen-Repertoire ist dreispindelig konstruiert und mit einem Druckbegrenzungsventil ausgestattet. Die variable Tauchtiefe wird durch ein Saugrohr gewährleistet. Die Spindeln sind aus gehärtetem Hochleistungsstahl gefertigt während der Rest der Spule aus Gusseisen mit Lamellengraphit besteht.

Zuletzt angesehen