Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Tel. 0351 - 2878 825 0

Fax 0351 - 7979 229

Extruderpumpe PTEX

Fassgröße:

Spannung:

Pumpenausführung:

Ausführung:

  • PTEX-25-S-B+428
  • Bitte fragen Sie die gewünschte Ausführung an.
  • 1
  • 1
  • 500
Allgemein Luftverbrauch: 900 Nl/min. Luftdruck: 3 bis 8 bar Pumpenübersetzung: 55:1... mehr
Extruderpumpe PTEX

Allgemein

  • Luftverbrauch: 900 Nl/min.
  • Luftdruck: 3 bis 8 bar
  • Pumpenübersetzung: 55:1
  • Fördermenge bei 6 bar
    Pumpe Typ A: 0,83 kg/min
    Pumpe Typ B: 050 kg/min
  • Schmierstoff: Fett der NLGI-Klassen 000 bis 2
  • Betriebstemperatur: +10 bis +50 °C
  • Lufteinlass: G 3/8

Näherungsschalter (Reed-Schalter)

  • Spannung: 24 V DC
  • Max. Strom: 5 bis 40 mA
  • Betriebsanzeige: ON: LED Leuchtet
  • Kriechstrom: kein
  • Ansprechzeit: 1,2 s
  • Betriebstemperatur: +10 bis +60 °C
  • Anschluss: 3-poliger Leitungsstecker, Ø M8
  • Kabel: Vynil Ø 3,4

Druckschalter

  • Max. Betriebsspannung: 250 V AC
  • Schutzart: IP 65
  • Druckbereich: 10 bis 100 bar
  • Zul. Druck max.: 300 bar
  • Elektrischer Anschluss: PG9
  • Werkseitige Einstellung: keine

Magnetventil zur Luftsteuerung

  • Typ: 3/2 Öffner
  • Anschluss: G 3/8
  • Elektrischer Anschluss: PG9
  • Fördermenge: 2700 Nl/min
  • Betriebsdruck: 0 bis 8 bar
  • Betriebsspannung: 24 V DC
  • Schutzart: IP 65

Hinweis

Die Folgeplatte wird zusammen mit der Extruderpumpe geliefert. Jede Folgeplatte wird gemäß den technischen Daten des Fasses (Innendurchmesser) hergestellt, um die Zuverlässigkeit und Dichtheit des Systems zu gewährleisten. Deshalb muss bei der Bestellung einer Extruderpumpe der Innendurchmesser des Schmierstofffasses (in mm) angegeben werden. Gleichzeitig ist es ebenfalls möglich, den Werkstoff der Abstreiferdichtung der Folgeplatte je nach dem verwendeten Schmierstoff auszuwählen. Zur Zeit stehen Abstreiferdichtungen aus FPM zur Verfügung. Wegen anderen Werkstoffen wenden Sie sich bitte an unser Service-Team.

Verfügbare Downloads:
Extruderpumpe PTEX - Fasspumpe für Fette bis NLGI-Klasse 2 Die PTEX-Extruderpumpen sind...

Extruderpumpe PTEX - Fasspumpe für Fette bis NLGI-Klasse 2

Die PTEX-Extruderpumpen sind pneumatisch betätigte Pumpen, die Schmieranlagen mit druckbeaufschlagtem Fett versorgen. Diese Pumpen saugen den Schmierstoff - Fette der NLGI-Klasse 2 sowie Fließfette der NLGI-Klassen 000, 00 und 0 - unmittelbar aus einem Fass einer Kapazität von 25 kg bis 200 kg und fördern ihn druckbeaufschlagt - bis auf 400 bar je nach dem Modell der Pumpe - in automatisierten Schmieranlagen (Progressiv-, Zweileitungsschmierung, Fettenschmierung...). Sie können ebenfalls Dosiersysteme der Baureihe SKF DosaLub für industrielle Montageprozesse mit Fett versorgen.

Vorteile

  • Der Schmierstoff wird nahezu vollständig verbraucht (weniger als 0,5 % Schmierstoff)
  • Extruderpumpenreihe für Fässer großer Kapazität - 25, 50 und 200 kg
  • Förderung von Fließfetten der NLGI-Klasse 000 bis zu Fetten der NLGI-Klasse 2
  • Die Folgeplatte wird je nach dem Innendurchmesser des Fasses maßgerecht hergestellt
  • Mit der Folgeplatte bleibt das Fass dicht. Der Schmierstoff wird somit nicht verschmutzt
  • Einfache Handhabung
  • Bedienpult mit Schutzkappen, um ungewollte Änderungen der Einstellungen zu vermeiden
  • Sehr leichtes Auswechseln des Fasses

Funktion

Vor der Inbetriebnahme der Extruderpumpe PTEX muss das Fass auf der Grundplatte in Bezug auf die Folgeplatte genau positioniert sein, um die Betriebssicherheit und die Effizienz der Extruderpumpe PTEX zu gewährleisten. Wenn das Luftventil geöffnet ist, steuert der Bediener vom Bedienpult aus das Absenken der Folgeplatte in das Fass. Durch die Kraft der unter Druck stehenden Zylinder fährt die Folgeplatte in das Fass ein und wird gegen den Schmierstoff gepresst.

Nach der Entlüftung der Extruderpumpe und des Fasses setzt der Bediener die pneumatische Pumpe in Betrieb. Sie saugt den  Schmierstoff aus dem Fass an und fördert ihn zum Schmiersystem. Der Bediener kann am Bedienpult den Pumpendruck überwachen und regulieren. Beim Saugen wird der Fettpegel im Fass zusammen mit der unter Druck stehenden Folgeplatte absinken. Dies macht das Ansaugen effizienter.

Wenn die Folgeplatte sich dem Boden des Fasses nähert, schickt der Näherungsschalter dem Bediener ein Signal (Vorwarnung). Sobald die Zylinder ganz unten gefahren sind, wird der Endschalter betätigt und der Lufteinlass gesperrt. Die Funktion der Zylinder und der Pumpe sind damit unterbrochen (kein Leerlauf der Pumpe!).

Wenn das Fass leer ist, steuert der Bediener das Anheben der Zylinder an. Gleichzeitig lässt er Luft unmittelbar unter die Folgeplatte blasen. Durch die Druckbeaufschlagung unter der Folgeplatte wird dieser um so leichter nach oben fahren.

Bedienpult

Alle Überwachungs- und Steuerungsfunktionen befinden sich auf einem gemeinsamen Bedienpult, das das Handhaben der Extruderpumpe erleichtert. Diese Funktionen sind folgende:

  • Ein- und Ausschalten der Pumpe,
  • Absenken/Anheben der Folgeplatte,
  • Ein- und Ausschalten der Blasluft (Heben der Folgeplatte),
  • Überwachung und Regulierung des Luftdruckes zum Anheben der Folgeplatte,
  • Überwachung und Regulierung des Luftdruckes zum Absenken der Folgeplatte,
  • Überwachung und Regulierung des Druckes der Blasluft,
  • Überwachung und Regulierung des Luftdruckes zur Betätigung der Pumpe.

Elektrische Ausstattung

Näherungsschalter - Vorwarnung

Der Näherungsschalter (Reed-Schalter) überwacht das Absenken der Folgeplatte. Beim Erkennen der Folgeplatte schickt er dem Bediener ein Signal (Vorwarnung), bevor die Folgeplatte den Boden des Fasses erreicht. Der Bediener stellt selbst die Position des Näherungsschalters ein. Dank dieses Signals hat der Bediener genug Zeit, um ein neues Fass vorzubereiten, und vermeidet damit eine zu lange Produktionsunterbrechung.

Magnetventil zur Luftsteuerung (Option)

Das Magnetventil wird am Lufteinlass der Extruderpumpe anstelle des handbetätigten Ventils montiert. Es steuert die Luftversorgung an und ist als 3/2-Wege-Ventil ausgeführt.

Druckschalter (Option)

Der Druckschalter ist am Pumpenauslass montiert. Zusätzlich zu dem Manometer überwacht er den Schmierstoffdruck und gibt beim Erreichen des minimalen Schmierstoffdruckes ein Signal aus.

Pneumatik-Kolbenpumpe PFEP-15-1.0W2 PFEP-15 - Pneumatik-Kolbenpumpe Fließfett
ab 351,65 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Öl-Kolbenpumpe POEP-15-1.0W2 pneumatisch POEP-15 - Pneumatik-Kolbenpumpe Öl
ab 355,27 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

P-289 / PW-289 Öl- Kolbenpumpe P-289 / PW-289 Öl- Kolbenpumpe pneumatisch
ab 580,70 € EUR / Stk. 882,68 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Fasspumpe MPB Fasspumpe MPB, pneumatisch
0,00 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Kolbenpumpe 282288 Kolbenpumpe 282288
3.249,91 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Verdrängerpumpe 85442 Verdrängerpumpe 85442
0,00 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Elektrische Befüllpumpe EFFP Elektrische Fettförderpumpe EFFP
0,00 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Kolbenpumpen 84050, 85460 Kolbenpumpen 84050, 85460
ab 2.426,36 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Kolbenpumpe PEF Kolbenpumpe PEF
ab 1.384,30 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Kolbenpumpe PEF-90-S14 Kolbenpumpe PEF-90-S14
2.242,62 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Verschlussschrauben Verschlussschrauben
ab 3,59 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Kunststoffrohr / Polyrohr Kunststoffrohr
ab 0,87 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Einspritzöler mit 0,25 Liter Behälter Einspritzöler mit Behälter
ab 204,55 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Motor DU56N2075+299 Motor für Zahnradpumpen Serie M
351,89 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Progressivpumpe KFG2-5 Kolbenpumpe KFG ohne Steuerung
ab 908,25 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Einleitungspumpe MFE2-KW6 MFE2 Öl-Einleitungspumpe
ab 1.039,60 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Einleitungspumpe MKU11-KW2-0005 MKU11-KW2-0005 Öl-Einleitungspumpe
607,43 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF EInleitungspumpe MKU5-BW3 MKU5 ohne Steuerung - Öl-Einleitungspumpe
ab 719,84 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Einleitungspumpe MKU1-KW2-20003+428 MKU1 ohne Steuerung - Öl-Einleitungspumpe
ab 524,73 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Zuletzt angesehen