Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Tel. 0351 - 2878 825 0

Fax 0351 - 7979 229

Einleitungsverteiler SLC

Einleitungsverteiler SLC
  • SLC
  • Bitte fragen Sie die gewünschte Ausführung an.
  • 1
  • 1
  • 500
SKF Lincoln Einleitungsverteiler SLC Funktionsweise: Einleitungs-Schmierstoffverteiler mit... mehr
Einleitungsverteiler SLC
  • SKF Lincoln Einleitungsverteiler SLC
  • Funktionsweise: Einleitungs-Schmierstoffverteiler mit federbelasteten Steuerkolben und doppelt wirkenden Dosierkolben
  • Schmierstoff: Fett bis zu NLGI-Klasse 2
  • Betriebstemperatur: -40 bis +100 °C
  • Systemdrucj: 150 - 315 bar
  • Entlastungsdruck: max. 68 bar
  • Anschluss für Schmierleitung: G3/8 oder 3/8'' NPTF
  • Schmierstoff-Einlassanschlüsse für Rohrleitung O.D.: 8, 10, 12 mm oder 1/4, 3/8, 1/2''
  • Werkstoff: Stahl
  • Korrosionsschutzklasse: C3
  • Einbaulage: beliebig, vertikal empfohlen

Einleitungsverteiler SLC1

  • Anzahl der Schmierstoffauslässe: 1 - 12
  • Fördermengen pro Auslass und Hub: 0,1; 0,15; 0,2; 0,25; 0,3; 0,4; 0,5; 0,6; 0,7 cm³
  • Einstellbar: 0,1 - 0,7 cm³
  • Anschluss Schmierstoffausgang: 6 mm
  • Abmessungen (Basisversion 12 Ausgänge): 144 x 135 x 50 mm

Einleitungsverteiler SLC2

  • Anzahl der Schmierstoffauslässe: 1 - 6
  • Fördermengen pro Auslass und Hub: 0,2; 0,3; 0,4; 0,5; 0,6; 0,8; 1,0; 1,2; 1,4 cm³
  • Einstellbar: 0,2 - 1,4 cm³
  • Anschluss Schmierstoffausgang: 6, 8, 10, 12 mm
  • Auslassgewinde: G1/3 oder 1/4'' NPTF
  • Abmessungen (Basisversion 6 Ausgänge): 169 x 132 x 40 mm

Magnetanzeige

  • Funktionsweise: Rückstellbare Magnetanzeige mit rotem Fehleranzeigering und Kunststoff-Schutzkappe
  • Werkstoff: Nichtrotender Stahl
  • Betriebstemperatur: -20 bis +70 °C

Elektrischer Kolbendetektor

  • Werkstoff: Nichtrostender Stahl
  • Korrosionsschutzklasse (DIN EN ISO 12944): C5
  • Betriebstemperatur: -40 bis +85 °C
  • Ausführung: DC PNP mit 3 Leitungen; DC PNP/NPN mit 2 Leitungen
  • Ausgangsfunktion: Schließer
  • Betriebsspannung: 10 - 36 DC, cULus-Klasse 2
  • Schutzart: IP65
  • Energieverbrauch: max. 5 mA
  • Anschluss: M12x1-4-polig
  • Standard: CE, UL, CSA, E1
Verfügbare Downloads:
Kompakter Lincoln Schmierstoffverteiler SLC für Einleitungs-Fettschmiersysteme Der SKF Lincoln...

Kompakter Lincoln Schmierstoffverteiler SLC für Einleitungs-Fettschmiersysteme

Der SKF Lincoln Schmierstoffverteiler SLC in Modulbauweise wurde speziell für den Einsatz in Hochdruck-Einleitungs-Schmiersystemen konzipiert. Dank der Regulierbarkeit der Fördermenge über Dosierschrauben wird jede Schmierstelle mit der erforderlichen Schmiermenge versorgt.

Ein federbelasteter Steuerkolben sorgt für eine hohe Entlastungsfähigkeit des Schmierstoffverteilers und somit für Kompatibilität mit Schmierfetten bis NLGI 2. So bietet der Schmierstoffverteiler SLC selbst bei instabilen Schmierfetten, die zum Ausbluten neigen, für eine zuverlässige Dosierung.

Der SLC ermöglicht eine einfache Konfigurierung verschiedener Dosiermengen, Anschlüsse und Überwachungsmöglichkeiten – ganz nach Ihrem Bedarf. Zusätzlich ist mit dem SLC eine schnelle und kosteneffiziente Einbindung visueller bzw. elektrischer 'Funktionsanzeigen möglich.

Dank der patentierten Technologie der SLC Verteiler wird selbst bei niedrigen Betriebstemperaturen und bei ausgedehnten Schmiersystemen ein effizienter und reibungsloser Betrieb gewährleistet. Mit der kompaktesten Konstruktion seiner Klasse eignet sich der SLC ideal für Anwendungen der Bereiche erneuerbare Energien, Bauindustrie, Bergbau und Schwerindustrie

Eigenschaften und Vorteile

  • Hohe Entlastungsfähigkeit
  • Großes Fördermengenspektrum
  • Kompakte Bauweise
  • Konfigurierbares Design:
    • BSP- oder NPTF-Gewinde
    • Verschraubungen an Ein- und Auslass mit metrischen sowie Zollabmessungen
    • Fest eingestellte Fördermenge oder Anpassung der Fördermenge über verstellbare Einstellschrauben
    • Mehrere Überwachungsoptionen
  • Einfache Überwachung und Instandhaltung
  • Vereinfachte Fehleranalyse
  • Geringere Leckgefahr
  • Zuverlässiger Betrieb bei harten Bedingungen und innerhalb eines breiten Betriebstemperaturbereichs

Anwendungen

Das Entlastunsverhalten des Schmierstoffverteilers SLC wird durch den Druck in der Schmierstoffleitung unterstützt und bietet zusammen mit dem hohen Federdruck eine hohe Funktionssicherheit. Dieses Druckentlastungsverhalten ermöglicht einen Einsatz des Geräts unter harten Bedingungen und bei niedrigen Temperaturen. 

  • Erneuerbare Energien
  • Bau- und Bergbauanwendungen 
  • Schwerindustrie
Zuletzt angesehen