Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Aufgrund der anhaltend schwierigen, globalen Liefersituation können wir Ihnen online keine verlässlichen Lagerbestände mehr anzeigen. Unsere Lieferzeiten passen wir regelmäßig an, um Ihnen einen Anhaltspunkt über deren Dauer zu geben. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit ein Angebot zu erstellen. Angebote erhalten berechnete Liefertermine und lassen sich jederzeit in einen Auftrag überführen. Der Liefertermin wird Ihnen nach Bestelleingang mitgeteilt, im Zweifel bitte vorab anfragen.

ZPU Brücke F kpl. mit 2 Pumpenelementen

Artikel-Nr.: 600-26788-1
ZPU Brücke F kpl. mit 2 Pumpenelementen
Zeichnung
Montage
     
Beispielhafte Darstellung, Produkt kann abweichen.

UVP **

ab 1.874,79 EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

** Anzeige der für Sie gültigen Preise und Lieferzeiten nach Registrierung oder Login

Betriebsdruck:

  • 600-26788-1
  • 1
  • 1
  • 500
ZPU Brücke Version F kpl. mit 2 Pumpenelementen Für Lincoln Pumpen der Baureihe ZPU... mehr
ZPU Brücke F kpl. mit 2 Pumpenelementen
  • ZPU Brücke Version F kpl. mit 2 Pumpenelementen
  • Für Lincoln Pumpen der Baureihe ZPU
  • Betriebsdruck: 350 bar / 400 bar
  • Bestehend aus:
    • 1) Brücke mit FIlterblock und Manometer
    • 2) Ventil kpl.
    • 3) Pumpenzylinder kpl.
    • 4) Dichtring (2x)
Verfügbare Downloads:
Hinweise zur korrekten Montage Rückschlagventil (6) aus Pumpenzylinder (7) schrauben....

Hinweise zur korrekten Montage

  • Rückschlagventil (6) aus Pumpenzylinder (7) schrauben.
  • Blindelement (8a) aus Brücke (9) schrauben.
  • Brücke (9) abnehmen.
  • Evtl. Blindelement (8b) aus Pumpengehäuse schrauben.
  • Pumpenzylinder (7) am Sechskant vollständige aus dem Pumpengehäuse lösen.
  • Pumpenzylinder (14) leicht nach unten drücken, damit sich der Kolben aus der Nut des Mitnehmerrings löst.
  • Pumpenzylinder (7) inkl. Dichtring entfernen.
  • Kolben des neuen Pumpenzylinders ca. 30 mm aus dem Pumpenzylinder herausziehen.
  • Pumpenzylinder (7) schräg einführen, bis der Kolben sich oberhalb des Mitnehmerrings befindet.
  • Pumpenzylinder (7) nun horizontal halten, damit sich der Kolben des Pumpenelementes in die Nut des Mitnehmerrings einhängt.
  • Pumpenzylinder (7) einschrauben.
  • Brücke (9) auf Pumpenzylinder (7) setzen.
  • Blindelement (8a) in Brücke schrauben.

Anziehmoment = 30 Nm ± 3 Nm

  • Rückschlagventil in Pumpenelement schrauben.

Anziehmoment = 30 Nm ± 3 Nm

Anschließend ist das Pumpenelement auf korrekte Funktion zu prüfen. Hierzu die Pumpe einschalten und prüfen, ob die Pumpe fördert.

SKF Motor DU56N2075+299 Motor für Zahnradpumpen Serie M
403,18 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

KFG Pumpenelement Pumpenelemente für KFG-Pumpen
ab 125,04 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Steuergerät extern IG502-2-E Steuergerät IG502-2-E für Kolbenpumpen, extern
446,00 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Kupplungsmuffe 995-001-620 Kupplungsmuffe mit Rücklaufanschluss
ab 146,29 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Kupplungsmuffe für Nachfüllanschluss Kupplungsmuffe für Nachfüllanschluss
ab 114,93 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Drehkolbenpumpe 206-100 Drehkolbenpumpe Serie 206
ab 636,68 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Zahnradpumpe ZP5-2 / ZP21-2 Ersatz-Zahnradpumpen für Aggregate Serie M
ab 293,45 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Zahnradpumpe MFE5-2000+299 Einkreis-Zahnradpumpenaggregate Serie M
ab 908,05 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

SKF Einleitungspumpe MFE2-KW3 MFE2 Fließfett-Einleitungspumpe
ab 2.436,55 € EUR / Stk.

netto zzgl. Versandkosten zzgl. MwSt.

Zuletzt angesehen