Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Aufgrund der anhaltend schwierigen, globalen Liefersituation können wir Ihnen online keine verlässlichen Lagerbestände mehr anzeigen. Unsere Lieferzeiten passen wir regelmäßig an, um Ihnen einen Anhaltspunkt über deren Dauer zu geben. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit ein Angebot zu erstellen. Angebote erhalten berechnete Liefertermine und lassen sich jederzeit in einen Auftrag überführen.

Tel. 0351 - 287 882 53

Fax 0351 - 7979 229

Hydraulikpumpe 87212

Hydraulikpumpe 87212
  • 87212
  • Bitte fragen Sie die gewünschte Ausführung an.
  • 1
  • 1
  • 500
Funktionsweise: Hydraulisch betätigte, einfach wirkende Pumpe Schmierstoff: Öl und Fett... mehr
Hydraulikpumpe 87212
  • Funktionsweise: Hydraulisch betätigte, einfach wirkende Pumpe
  • Schmierstoff: Öl und Fett
  • Anzahl der Schmierstoffauslässe: 1
  • Fördermenge pro Hub: 0,164 - 0,98 cm³
  • Fördermenge Öl: max. 30 Hübe/min
  • Fördermenge Fett: max. 22 Hübe/min
  • Hauptleitungsanschluss: 1/4 NPTF (F)
  • Betriebsdruck: 14 - 40 bar
  • Druckverhältnis: 5:1
  • Abmessungen: 162 x 44,5 x 44,5 mm
  • Einbaulage: mit senkrechtem Behälter
Hydraulisch betätigte, einfach wirkende Pumpe 87212 Beim Modell 87212 handelt es sich um eine...

Hydraulisch betätigte, einfach wirkende Pumpe 87212

Beim Modell 87212 handelt es sich um eine hydraulisch betätigte, einfach wirkende Pumpe mit einem doppelt wirkenden Hydraulikzylinder, für deren Betrieb ein Vierwegeventil und eine Zeitschaltuhr erforderlich sind. Der Kolben wird während des Förderhubs durch Hydraulikdruck bewegt und anschließend in die Ausgangsposition zurückgestellt. Je nach Behältertyp ist die Pumpe sowohl für Fett- als auch für Ölanwendungen einsetzbar.. Die Pumpe 87212 erfordert einen speziell konstruierten Behälter, der separat zu bestellen ist.

Eigenschaften und Vorteile

  • Die Pumpe kann ohne Beeinträchtigung der bestehenden Rohrleitung vom Behälter abgenommen werden
  • Das Absperrventil im Behältersockel ermöglicht einen Ausbau der Pumpe ohne Entleerung des Behälters 

Anwendungen

  • Kleine Progressivsysteme
  • Gießereimaschinen
  • Fördertechnik
  • Zerspanungstechniken 
Zuletzt angesehen