Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Tel. 0351 - 2878 825 0

Fax 0351 - 7979 229

Eintauchpumpe PSC

Eintauchpumpe PSC
  • PSC
  • Bitte fragen Sie die gewünschte Ausführung an.
  • 1
  • 1
  • 500
Technische Daten Spandau Pumpen Eintauchpumpe PSC mit wassergekühltem Motor... mehr
Eintauchpumpe PSC

Technische Daten

  • Spandau Pumpen Eintauchpumpe PSC mit wassergekühltem Motor
  • Funktionsprinzip: Elektrisch betriebene Kreiselpumpe
  • Fördermedien: Reines Wasser (auch ohne Rostschutzmittel),deionisiertes Wasser, Emulsionen
  • Kinematische Viskosität der Fördermedien: 20 mm²/s
  • Anzahl der Förderstufen: 1 - 24
  • Laufrad: Geschlossenes Laufrad
  • Druckanschluss: G1 1/4
  • Fördermenge: 280 l/min
  • Förderhöhe: 260 m
  • Betriebstemperatur: +5 bis +60 °C
  • Tauchtiefen: 367 bis 812 mm
  • Schutzklasse: IP 55
  • Zulassung: CE
  • Gewicht: 13 - 24 kg
  • Einbaulage: Vertikal

Mechanische Ausführung

  • Motorgehäuse: Aluminium
  • Pumpenstutzen: CuSn
  • Pumpenboden: SAN
  • Laufrad: SAN
  • Welle: Edelstahl 1.4305
  • Rohr: Edelstahl 1.4306

Elektrische Ausführung

  • Schutzart (DIN EN 60 034-5): IP 55
  • Isolationsklasse (DIN EN 60 034-1): F.B
  • Polzahl: 2-pole
  • Umgebungstemperatur (DIN EN 60 034-1): max. +40 °C bei max. 1000 m ü. NN

Die Antriebsmotoren entsprechen den VDE-Vorschriften sowie den europäischen Motornormen mit einer elektrischen Spannungstoleranz von ±5 % (DIN EN 60 034-1) und den Anforderungen des CE-Zeichens.

Netzverhältnisse

  • 60 Hz, ≤ 4 kW: D/Y 265/460 V
  • 60 Hz, ≥ 5.5 kW: D 460 V

Für den Anschluss an 60 Hz wird neben der Auswahl der entsprechenden Motorwicklung werkseitig die Hydraulik angepasst, z.B. durch weniger Laufräder.
Weitere Netzverhältnisse auf Anfrage

Verfügbare Downloads:
Eintauchpumpen PSC mit wassergekühltem Motor Die PSC von Spandau Pumpen ist eine mehrstufige...

Eintauchpumpen PSC mit wassergekühltem Motor

Die PSC von Spandau Pumpen ist eine mehrstufige Kreiselpumpe in drei verschiedenen Baugrößen mit geschlossenen Laufrädern. Sie wurde zum Fördern von reinem Wasser (auch ohne Rostschutzmittel), deionisiertem Wasser sowie für Emulsionen konstruiert. Die Verwendung von wassergekühlten Motoren ermöglicht einen optimalen Abtransport der Wärme. Das ermöglicht einen direkten Einbau in einer Werkzeugmaschine (z.B. Erodiermaschine) ohne negativen Einfluss auf die Bearbeitungsqualität. Dank der genormten Einbaumaße (DIN EN 12157) eignen sich die PSC-Pumpen ideal für den direkten Einbau in branchenübliche Medienbehälter.

Haupteinsatzgebiete

  • Werkzeugmaschinen
  • Draht- und Senkerodiermaschinen (EDM)
  • und andere

Eigenschaften und Vorteile

  • Langlebig und robust durch verschleißarmes Design
  • Optimaler Abtransport der Abwärme durch die Verwendung von wassergekühlten Motoren
  • Direkter Einbau in die Werkzeugmaschine ohne negativen Einfluss auf die Bearbeitungsqualität 
  • Passend für alle industriellen Anlagen dank der genormten Einbaumaße (DIN EN 12157) und flexibler Tauchtiefen
Zuletzt angesehen