Die angegebenen Preise entsprechen den unverbindlichen Preisempfehlungen der jeweiligen Hersteller

um Ihre individuell vereinbarten Preise angezeigt zu bekommen.

Aufgrund der anhaltend schwierigen, globalen Liefersituation können wir Ihnen online keine verlässlichen Lagerbestände mehr anzeigen. Unsere Lieferzeiten passen wir regelmäßig an, um Ihnen einen Anhaltspunkt über deren Dauer zu geben. Bitte nutzen Sie auch die Möglichkeit ein Angebot zu erstellen. Angebote erhalten berechnete Liefertermine und lassen sich jederzeit in einen Auftrag überführen. Der Liefertermin wird Ihnen nach Bestelleingang mitgeteilt, im Zweifel bitte vorab anfragen.

Zahnradpumpen-Aggregat KFUS2-64

Artikel-Nr.: KFUS2-64+924
KFUS2-64 Aggregat
Beispielhafte Darstellung, Produkt kann abweichen.

Spannung:

  • KFUS2-64+924
  • Bitte fragen Sie die gewünschte Ausführung an.
  • 1
  • 1
  • 500
Behälterinhalt: 2,7 l Gewicht (ohne Schmierstoff): ca. 5,5 kg Betriebsspannung: 24 V DC... mehr
Zahnradpumpen-Aggregat KFUS2-64
  • Behälterinhalt: 2,7 l
  • Gewicht (ohne Schmierstoff): ca. 5,5 kg
  • Betriebsspannung: 24 V DC
  • Sicherung 24 V: 8 A
  • Förderstrom: 140 cm³/min
    (bei Gegendruck p = 38 bar und Temperatur t = 25 °C)
  • Anschlusswert für Einleitungsanlagen: max. 80 cm³
  • Aggregate mit Entlastungs- und Druckbegrenzungsventil
    Max. Betriebsdruck: 38 (+2 / -3) bar
  • Zulässige Betriebstemperatur: -25 °C bis +75 °C
  • Schutzart: IP 59 k
  • Schmierstoff: Fließfett der NLGI-Klassen 000, 00

KFUS-Aggregat mit integriertem Steuergerät: IG490.

Verfügbare Downloads:
Das Zahnradpumpen-Aggregat besteht im wesentlichen aus einer Zahnradpumpe mit Entlastungsventil,...

Das Zahnradpumpen-Aggregat besteht im wesentlichen aus einer Zahnradpumpe mit Entlastungsventil, Druckbegrenzungsventil, Gleichstrommotor, transparentem Schmierstoffbehälter, Befüllstutzen und Befestigungswinkel. Zum Schutz gegen Verschmutzung sind der Gleichstrommotor und der Befüllstutzen mit einer Haube abgedeckt. Die Haube rastet auf beiden Seiten am Behälterdeckel ein.

Funktion

Die Zahnradpumpe fördert den Schmierstoff während der Pumpenlaufzeit kontinuierlich über die Hauptleitung zu den Nachschmierverteilern. Sobald die Dosierkammern der Verteiler gefüllt sind, fließt der überschüssige Schmierstoff über das Druckbegrenzungsventil in den Behälter zurück.

Nach Ablauf der Pumpenlaufzeit (Beginn der Pausenzeit) öffnet das Entlastungsventil, sodass sich der Druck in der Hauptleitung bis auf einen Restdruck von 0,2 bis 1,0 bar abbauen kann. Nun können die federbelasteten Kolben der Verteiler den Schmierstoff aus den Dosierkammern zu den Schmier stellen fördern.

Mit dem Pumpenaggregat KFU2-40 oder KFU6-20 kann nahezu jede Anlagengröße in Nutzfahrzeugen, einschließlich Aufbauten, durch eine einzige Pumpe versorgt werden. Außerdem kann auch der Auflieger oder Anhänger als Verbundanlage angeschlossen werden, was allerdings nur dann zu empfehlen ist, wenn Motorwagen und Auflieger / Hänger äußerst selten oder gar nicht getrennt werden.

In Fahrzeugen, die für den Gefahrguttransport auf der Straße (GGVS) zugelassen sind, müssen die KFU-Aggregate mit dem Kabelsatz 997-000-374 eingesetzt werden.

Zugehöriger Kabelsatz für KFU, Bestell-Nr. 997-000-373; Kabelsatz für KFUS2-64, Bestell-Nr. 997-000-750.

KFUS2-64 Maßbild

KFUS2-64 Maßbild

KFUS2-64 Maßbild

Zuletzt angesehen